Schneller Versand
Schneller
Versand
Kostenloser Versand ab 150 Euro
Kostenloser
Versand (ab 150€)
Servicerufnummer 06151 27 898 60
Servicerufnummer
06151 27 898 60
Bei uns koennen Sie sicher sein
Sicherer
Transfer
Ihr Wein auf Wein Warenkorb Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 €

Capcanes, Cabrida, 2009

Rotwein / Spanien - E-Diverse / Weingut Capcanes
 Capcanes, Cabrida 2009, 75cl, Montsant DO, MO
Capcanes, Cabrida 2009, 75cl, Montsant DO, MO Capcanes, Cabrida 2009, 75cl, Montsant DO, MO Capcanes, Cabrida 2009, 75cl, Montsant DO, MO Capcanes, Cabrida 2009, 75cl, Montsant DO, MO
75cl 32,50 €
Grundpreis 43,33 € / Liter
Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar
Jahrgang2009
WeingutCapcanes
LandSpanien
RegionE-Diverse
Format75cl
Farbe Rotwein
ArtStillwein
  
Hinweiseenthält Sulfite
WinWein ExportHier klicken
  
Artikelnummer001962
  
Rotwein - Capcanes, Cabrida

Die Kellerei Capçanes aus dem gleichnamigen 400-Seelen-Ort in der Region Priorat füllt erst seit 1995 eigene Weine ab. Vorher wurden die Weine offen im Fass bzw. die Trauben an namhafte Weingüter der Region verkauft. Was seither folgte, ist eine einzige Erfolgsstory mit zahlreichen Auszeichnung und hohen Bewertungen der internationalen Weinkritik. So hat Robert Parker schon häufig mehr als 90 Punkte vergeben, in der Spitze sogar bis zu 95 Punkten. Celler de Capçanes verfügt über sehr alte, bis zu einhundertjährige Rebanlagen und kultiviert in erster Linie einheimische Rebsorten wie Garnacha und Cariñena.

Der "Cabrida" ist eines der Flaggschiffe der Kellerei und sein Ursprung liegt in 60-100jährigen Garnacha-Rebstöcken, welche winzige Erträge von lediglich 15-18 hl/ha erbringen. Mit einer der Hauptfaktoren für die Einzigartigkeit der Priorat-Weine sind, neben den niedrigen Erträgen und der Höhenlage der Weinberge, die terrassierten Schiefersteilhänge aud denen die Reben wachsen.

In der Farbe zeigt der 2008er "Cabrida" ein tiefes Granatrot mit violetten Reflexen. Das komplexe Bukett gibt Noten nach reifen, dunklen Früchten (Sauerkirsche, Pflaume und Holunder) preis und ist durchzogen von mineralischen, an Schiefer und Graphit erinnernden, Aromen. Hinzu kommen noch, vom Barriqueausbau herrührende, Anklänge von Bitterschokolade und frisch gerösteten Kaffeebohnen.

Am Gaumen dann das pure Extrakt der alten Reben und niedrigen Erträge, dem aber ein feiner Säurenerv gegenübersteht, welcher dafür sorgt, dass der Wein trotz des hohen Alkoholgehalts niemals fett oder gar mastig wirkt.

Ein ganz großer Garnacha-Wein und deutlich günstiger als viele vergleichbare Spitzenpriorats!

Guia Proensa: 95 Punkte
Robert Parker: 92 Punkte für die Jahrgänge 2007 und 2009 (2008 nicht bewertet)
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
warte...

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus.