Schneller Versand
Schneller
Versand
Kostenloser Versand ab 150 Euro
Kostenloser
Versand (ab 150€)
Servicerufnummer 06151 27 898 60
Servicerufnummer
06151 27 898 60
Bei uns koennen Sie sicher sein
Sicherer
Transfer
Ihr Wein auf Wein Warenkorb Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 €

Capcanes, Flor de Primavera KOSHER, 2011

Rotwein / Spanien - E-Diverse / Weingut Capcanes
 Capcanes, Flor de Primavera KOSHER 2011, 75cl, Montsant DO, MO
Capcanes, Flor de Primavera KOSHER 2011, 75cl, Montsant DO, MO Capcanes, Flor de Primavera KOSHER 2011, 75cl, Montsant DO, MO Capcanes, Flor de Primavera KOSHER 2011, 75cl, Montsant DO, MO
75cl 23,80 €
Grundpreis 31,73 € / Liter
Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar
Jahrgang2011
WeingutCapcanes
LandSpanien
RegionE-Diverse
Format75cl
Farbe Rotwein
ArtStillwein
  
Hinweiseenthält Sulfite
WinWein ExportHier klicken
  
Artikelnummer001961
  
Rebsorten: Garnacha del Pais (einheimischer Klon), Cabernet Sauvignon und Cariñena

Ausbau: Barriques für 14 Monate

Rotwein - Capcanes, Flor de Primavera KOSHER 2011

Die Kellerei Capçanes aus dem gleichnamigen 400-Seelen-Ort in der Region Priorat füllt erst seit 1995 eigene Weine ab. Vorher wurden die Weine offen im Fass bzw. die Trauben an namhafte Weingüter der Region verkauft. Was seither folgte, ist eine einzige Erfolgsstory mit zahlreichen Auszeichnung und hohen Bewertungen der internationalen Weinkritik. So hat Robert Parker schon häufig mehr als 90 Punkte vergeben, in der Spitze sogar bis zu 95 Punkten. Celler de Capçanes verfügt über sehr alte, bis zu einhundertjährige Rebanlagen und kultiviert in erster Linie einheimische Rebsorten wie Garnacha und Cariñena.

Der "Flor de Primavera" verdankt seine Existenz einer Initiative der jüdischen Gemeinde von Barcelona, welche daruaf drängte in Capçanes einen koscheren Wein zu erzeugen. Er wurde vom Fleck weg 1996 als drittbester Wein Spaniens ausgezeichnet. Viele weitere Erfolge und Prämierungen folgten bis zum heutigen Tag.

Es handelt sich um einen Rotwein, der nach strengen Regeln unter der Anleitung eines Rabbis erzeugt wird und fraglos zu den besten koscheren Weinen weltweit gehört. Er wird zu je einem Drittel aus alten Reben (bis zu 95 Jahre alt) der Sorten Garnacha del Pais (einheimischer Klon), Cabernet Sauvignon und Cariñena erzeugt. Die reifen Trauben werden von Hand gelesen und anschließend für 29 Tage temperaturkontrolliert auf der Maische vergoren. Nach der Pressung reift der Wein für 14 Monate in neuen und einjährigen Barriques aus französischer Eiche.

Der Jahrgang 2010er ist besonders gut ausgefallen und wird sich mit zunehmender Flaschenreife noch großartig entwickeln. Im Glas zeigt er sich dunkelviolett mit purpurnen Reflexen. Das Bukett nimmt den Trinker mit einer tiefen, reintönigen Brombeerfrucht für sich ein. Dazu gesellen sich Noten von Kaffee und Süßholz, die Holzaromen sind bestens integriert und stützen den Wein.. Am Gaumen ist der "Flor de Primavera" kräftig und voluminös, besitzt aber gleichzeitig eine mineralische Frische, die für einen guten Ausgleich zum kräftigen Körper sorgt.

Robert Parker: 95 Punkte für den Jahrgang 2009 (2010 nicht bewertet)
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
warte...

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus.