Schneller Versand
Schneller
Versand
Kostenloser Versand ab 150 Euro
Kostenloser
Versand (ab 150€)
Servicerufnummer 06151 27 898 60
Servicerufnummer
06151 27 898 60
Bei uns koennen Sie sicher sein
Sicherer
Transfer
Ihr Wein auf Wein Warenkorb Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 €

von Winning, Pinot Noir "I" Pfalz, 2009

Rotwein / Deutschland - Pfalz / Weingut von Winning
Grosses Bild zu von Winning, Pinot Noir "I" Pfalz 2009, 75cl
75cl 32,00 €
Grundpreis 42,67 € / Liter
Preis inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar
Jahrgang2009
Weingutvon Winning
LandDeutschland
RegionPfalz
Format75cl
Farbe Rotwein
ArtStillwein
  
Hinweiseenthält Sulfite
WinWein ExportHier klicken
  
Artikelnummer001408
  
Rebsorten: Spätburgunder (Pinot Noir)

Ausbau: Barriques

Rotwein - von Winning, Pinot Noir "I"

Hier spürt man sofort die Burgundaffinität von Geschäftsführer Stephan Attmann, der nach seiner Winzerausbildung beim Weingut Dr. Heger auch wertvolle Erfahrungen während seiner Tätigkeit im Burgund sammeln konnte. Auch wenn der Focus bei "von Winning" naturgemäß auf Weißwein liegt, so demonstriert der Betrieb mit diesem imposanten Rotwein eindrucksvoll seine Vielseitigkeit und Könnerschaft.

Der Pinot Noir I ist ein Spätburgunder von handverlesenen, kleinbeerigen Trauben, die im offenen Holzbottich spontan vergoren wurden. Die malolaktische Gärung fand spontan in Barriques statt. Abgefüllt wurde ohne Pumpen und Filtrieren.

Der Wein begeistert mit seiner tiefen, saftigen Beerenfrucht (Cassis, Kirsche, Brombeere) und komplexer Würze. Er ist fein und elegant und besitzt die außergewöhnliche Struktur, welche große Burgunder auszeichnet. Zur Fruchtsüße und Würze gesellen sich mineralische und rauchige Aromen, die zum komplexen Gesamtbild beitragen. Entwicklungspotenzial für viele Jahre!

Die Aufzählung der Ehrungen, Erfolge und Prämierungen welche das Weingut von Winning mit seinen charaktervollen Weinen in den letzten 4 Jahren erfahren hat, würde den hiesigen Rahmen sprengen. Mit Stephan Attmann wurde ein im absolut positiven Sinne "Weinverrückter" als Geschäftsführer berufen. Der Premierenjahrgang unter dem "Von Winning"-Etikett war der Jahrgang 2008 und von Beginn an verfolgte Stephan Attmann kompromisslos sein Ziel außergewöhnliche, eigenständige Weine zu erzeugen. So wird bei sämtlichen Weinen, auch beim Riesling, ein Teil des Weines in Holzfässern ausgebaut. Dies führt dazu, dass die Weine einerseits von manchen als untypisch abgelehnt werden und von anderen dafür umso mehr gefeiert und in den Olymp gehoben werden. Sämtliche Weine, sowohl Weißwein als auch Rotwein, werden mit absoluter Hingabe und größtmöglichem Qualitätsstreben erzeugt. Das Ergebnis sind Weine die polarisieren, aber immer Zeugnis von großer Winzerkunst im eigentlichen Wortsinne ablegen.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
warte...

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus.